Viele Menschen, die elektronische Musik hören, hören leider nicht richtig zu, denn elektronische Musik ist mehr als nur Sinnloses einhämmern verschiedener Klänge auf Boxen, sondern sie erzählen Geschichten. Jedes Lied auf seine ganz eigene Art und Weise aber auch bei jedem verschieden und trotzdem kann sie zur gleichen Zeit Massen bewegen. Sie lässt uns träumen, sie lässt uns in Winkel der Phantasie blicken, von denen wir vorher nicht einmal geahnt haben, sie zu besitzen. Um elektronische Musik den Menschen näher zu bringen und ihnen zu zeigen wie sehr man diesen Stil der Musik lieben kann steht Markus Beats mit seinem Techhouse Club.